Deutsch

„College of Fellows“ (Kollegium)

Von Anfang an lag der Zweck der Akademie in der Bereitstellung eines Registers für die Protokollzertifikation, wie auch einem internationalen Forum zur Festlegung und Weiterentwicklung von Standards für alle Aspekte der Notfalldisposition. Ähnlich wie auch die American Heart Association die einheitlichen Protokollstandards für CPR, ACLS und BLS überwacht, überwacht die Akademie das MPDS, FPDS und PPDS als einheitliche Standards. Hierbei werden alle Updates zum Inhalt und Wartung vom „College of Fellows“ via einem verlängerbaren Vertrag durchgeführt.

Das „College of Fellows“ ist eine standardsetzende Körperschaft der Akademie mit folgendem Leitbild: „Die fortlaufende Prüfung der gegenwärtigen Verfahrens- und Versorgungsstandards in der Notfalldisposition und Evaluierung der Werkzeuge und Mechanismen, die zum Erreichen oder Übertreffen dieser Standards eingesetzt werden.“

Das Kollegium ist ein standardsetzendes Gremium, das sich aus internationalen Experten zusammensetzt, die die Korrektheit der Protokolle aufrechterhalten.

Wir begrüßen von Leitstellen eingereichte Änderungsanträge zum Ersuchen einer formellen Protokollprüfung. Diesen Antrag können Sie hier als PDF herunterladen ...

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

  • Marc Gay E-Mail
  • College of Fellows, Vorsitzender
  • CCSE
  • 1335 King Quest Bureau 400
  • Sherbrooke, QC J1J 2B8
  • KANADA

College of Fellows

USA

Bill Auchterlonie (KS) * Victoria A. Maguire (MI) * Robert Bass, MD (MD) * Sheila Malone (IN) * Christopher W. Bradford (FL) * Susi Marsan (GA) * Thera Bradshaw (CA) (Emeritus) * Robert L. Martin (DC) * Geoff Cady (CA) * Dave Massengale (CA) * Steven M. Carlo (NY) * Jim Meeks, PA-C (UT) * Jeff Clawson, MD (UT) * Shawna Mistretta (CO) * Phil Coco (CT) * Gene Moffitt (UT) * Brian Dale (UT) * Jerry L. Overton (UT) * Chip Darius, MA (CT) * Eric Parry, ENP (UT) * Kate Dernocoeur (MI) * Rick W. Patrick (PA) * Norm Dinerman, MD (ME) * Brett A. Patterson (FL) * Patricia J. Dukes, MICT (HI) * Paul E. Pepe, MD, MPH (TX) * James V. Dunford, MD (CA) * Ross Rutschman (OR) (Emeritus) * Marc Eckstein, MD (CA) * Joe Ryan, MD (NV) * John Flores (CA) * Doug Smith-Lee (WA) * Scott Freitag (UT) * Tom Somers (CA) * Gary Galasso (CA) * Paul Stiegler, MD (WI) * Keith Griffiths (CA) * Michael Thompson (UT) * Jeffrey R. Grunow, MSN (UT) * Carl C. Van Cott (NC) * Darren Judd (UT) * Sheila Q. Wheeler, MSN (CA) * Alexander Kuehl, MD, MPH (NY) (Emeritus) * Craig Whittington (NC) * James Lake (SC) * Arthur H. Yancey, II, MD, MPH (GA) * James Lanier (FL) * Tina Young (CO) * Bill Leonard (AZ) * Stephen L'Heureux (NH)

Australasien

Frank Archer, MD (Australia) * Peter Lockie (New Zealand) * Andrew K. Bacon, MD (Australia) * Peter Pilon (Australia)

Kanada

Drew Burgwin (British Columbia) * Marie Leroux, RN (Quebec)(Emeritus) * Marc Gay (Quebec)(Emeritus) * Claude Desrosiers (Quebec) * Paul Morck (Alberta) Martin Friedberg, MD (Ontario) * Wayne Smith, MD (Quebec) * Douglas Eyolfson, MD (Manitoba)

Europa

Andre Baumann (Germany) * Gwyn Pritchard (Cyprus) (Emeritus) * Jan de Nooij, MD (Netherlands) * Bernhard Segall, MD (Austria) * Gianluca Ghiselli, MD (Italy) * Gernot Vergeiner (Austria) * Jean-Marc Labourey, MD (France) * Christine Wägli (Switzerland)

United Kingdom/Irland

Trevor Baldwin (England) * Stuart Ide (England) * Michael Delaney (Ireland) * Peter Keating (Ireland) * Louise Ganley (England) * Ray Lunt (England) * Conrad Fivaz, MD (England) * Andy Newton (England) (Emeritus) * Chris Hartley-Sharpe (England) * John D. Scott, MD (England) * Andy Heward (England) * Janette K. Turner (England) * James Gummett (England)